Banner Blog Erfolgsgeschichte

Erfolgsgeschichte - Pannier Graphics

April 02, 2024

Für ein Unternehmen, das bereits 1979 gegründet wurde, hat Pannier Graphics die Zukunft fest im Blick und verpflichtet sich, seinen Kunden hochwertige, innovative und nachhaltige Beschilderungen anzubieten, die die Erwartungen der Kunden immer wieder übertreffen. Wir sprachen mit Kelly Phillips, Senior Production Artist bei Pannier, um zu erfahren, wie Caldera dem Unternehmen hilft, diese Verpflichtungen zu erfüllen. 

Außerhalb des Gewöhnlichen

Dies ist die erste Zeile, die Sie auf der Website von Pannier Graphics lesen werden, und sie fasst nicht nur ihr Produktangebot zusammen, sondern auch ihre Philosophie, über sich hinauszuwachsen, um das Beste an Außenbeschilderung, Tafeln, Ausstellungssockeln und Rahmen für den Einsatz in Nationalparks und staatlichen Parks, Museen, Zoos und anderen Attraktionen im Freien zu liefern. Das Unternehmen mit Sitz in Pittsburgh, PA, wurde vor etwa 125 Jahren als Familienbetrieb gegründet und stellt seit mehr als vier Jahrzehnten Beschilderungen her.  

Die stolze Aussage, dass sie "den Test der Zeit bestehen", gilt nicht nur für das Unternehmen, sondern auch für die Produkte, die sie liefern. "Unsere Spezialität ist die Erstellung von in Glasfasern eingebetteten Grafiken", erklärt Kelly. "Wir sind im Grunde genommen Marktführer bei dieser Art von Beschilderung, und zu unseren Kunden gehören Nationalparks, Verkehrsbetriebe, Versorgungsunternehmen, Wegweiser und viele mehr." Mit anderen Worten: jeder, der Bedarf an Außenbeschilderung und Ausstellungsgrafiken hat. 

"Die eigentliche Funktionsweise unseres Produkts besteht darin, dass wir gedruckte Grafiken in Glasfasern einbetten. Dank der Nachbearbeitung können wir eine 10-jährige Garantie für die Haltbarkeit gewähren." Jedes Schild, das Pannier Graphics herstellt, beginnt sein Leben in der Kunstabteilung, und einer der wichtigsten Aspekte bei der Zusammenarbeit mit langjährigen Kunden ist die Möglichkeit, über viele Jahre hinweg eine einheitliche Farbgebung für alle Schilder zu gewährleisten. 

Der Wechsel zu Caldera 

"Farbkonsistenz ist für unsere Kunden wichtig, und die RIP , die wir verwendeten, wurde langsam unzuverlässig", sagt Kelly. "Es kommt nicht selten vor, dass Kunden bei uns anrufen und fragen: 'Hey, habt ihr noch die Proofs von 2004?' A Oft versuchen wir, eine Markenidentität zu erreichen, die seit 15, 20 oder sogar 30 Jahren besteht. Deshalb brauchten wir eine RIP , die es uns ermöglichen würde, unsere Farben auf lange Sicht konsistent zu halten. Wir stellten fest, dass wir Schwierigkeiten mit dem von uns verwendeten Programm hatten, und obwohl wir unsere Drucker aufgerüstet hatten, hielt die Technologie nicht Schritt." 

Glücklicherweise machte ein Farbmanagement-Experte das Unternehmen mit Caldera bekannt. "Wir lernten uns bei einem der Bootcamps der SGIA (Specialty Graphic Imaging Association) kennen, zu denen wir Mitarbeiter schicken, um zu lernen, wie man Farbe verwaltet. Das ist ein Bereich, der sehr komplex sein kann, also luden wir diesen Experten zu einem Besuch vor Ort ein und Caldera war die Empfehlung. Wir haben einige Nachforschungen angestellt und mit dem Account-Team von Caldera gesprochen, und es schien uns die richtige Wahl zu sein. 

Sobald sie CalderaRIP installiert hatten, schien alles wie von selbst zu gehen.

"Es ist so viel fließender als das vorherige RIP," sagt Kelly. "Wir arbeiten in einem schnelllebigen Umfeld, in dem sich die Dinge ruckzuck ändern können. Manchmal müssen wir schnelle Wiederholungen machen, manchmal braucht ein Kunde ein Schild innerhalb von zwei Tagen, die Leute müssen Dinge so schnell wie möglich drucken. Die Umstellung auf Caldera bedeutete, dass wir uns um Farbmanagementprobleme im Workflow kümmern konnten - das war einfach fantastisch!" 

CalderaRIP ist die beste RIP Software zur Steuerung Ihrer Produktion und Verwaltung Ihrer Farben

"Das Unternehmen verwendet eine Vielzahl von Großformatdruckern, und bei dieser Variabilität der Materialien, mit denen wir arbeiteten, war es ein wenig schwierig, die Farben abzustimmen. Mit ein wenig Forschung und Entwicklung fanden wir heraus, dass wir mit Caldera eine genauere Übereinstimmung mit einem größeren Farbumfang erzielen konnten. Im Grunde bedeutet das, dass wir mit weniger Iterationen eine größere Vielfalt an Medien bedrucken können - perfekt für unsere Bedürfnisse." 

Mit Automatisierung den Kunden in den Mittelpunkt stellen 

Pannier Graphics arbeitet mit einem breiten Spektrum von Kunden zusammen - von großen Organisationen, die möglicherweise CPR-ICC-Profile wünschen, bis hin zu kleinen Unternehmen, die es mit ihren Farben nicht so genau nehmen. Kelly sagt: "Wir haben einige Kunden, die sagen: 'Hey, mein Neffe hat dieses Schild in PowerPoint erstellt - könntet ihr es irgendwie aufhübschen und fertig machen?' Wir haben viele Kunden auf dieser Ebene und für uns ist es genauso wichtig, sicherzustellen, dass ihr Produkt gut wird. Aber wo die Automatisierungsseite von Caldera für uns wirklich glänzt, ist bei großen Batch-Workflows - allein die Verschachtelungsfunktion ist einfach erstaunlich. Das bedeutet, dass wir denselben Druckmodus auf eine ganze Reihe von Produkten gleichzeitig anwenden können, und mit ein paar Klicks haben wir die Farben angeglichen. Ich kann Ihnen gar nicht sagen, wie viel Zeit das spart. Eine weitere wichtige Funktion für uns ist das Zusammenstellungsfenster, das eine große Hilfe für uns ist, wenn wir unseren Kunden verschiedene Einbettungsoberflächen für ihre Schilder anbieten. Wir können sechs, sieben oder acht Dateien nehmen und sie in das Kompositionsfenster einfügen, so dass sie in einen bestimmten Bereich eingepasst werden können, und zwar bereits in der voreingestellten Größe und mit den voreingestellten Parametern, und das Farbmanagement ist bereits erledigt. Das macht alles so schnell. Wenn wir Probleme haben, können wir den Druck einfach wiederholen, indem wir das Compose-Fenster öffnen und innerhalb einer Minute erneut mit dem Druck beginnen." 

Der Caldera Unterschied 

Als wir unser Gespräch mit Kelly beendeten, fügte sie noch etwas hinzu: "Wenn ich noch etwas über Caldera zu sagen hätte, wären wir wirklich begeistert, und zwar aus tiefstem Herzen, von der Aufmerksamkeit, die Sie Ihren Kunden entgegenbringen. Als wir im letzten Frühjahr Caldera zum ersten Mal aufriefen, gab es eine große Lernkurve. Zur Erklärung: Für jeden unserer Aufträge speichern wir einen kleinen Satz von Papierproofs, damit wir die Farbgenauigkeit von Jahr zu Jahr vergleichen können. Das bedeutet, dass wir ein ganzes Archiv von Proofs haben, die mit verschiedenen RIPs und unterschiedlichem Papier erstellt wurden, und nun musste ich diese Farben mit Caldera abgleichen. Das war eine echte Herausforderung, und in den ersten Tagen schlug ich mir den Kopf am Schreibtisch an, aber ich und unsere andere Künstlerin hier, Cassandra, fanden heraus, dass wir Support-Tickets an Caldera schicken konnten und sofort eine Antwort erhielten. Niemand hat uns jemals das Gefühl gegeben, dass wir mit unseren Fragen dumm sind, weil das Programm für uns völlig neu war, und wir haben das Gefühl, dass die Qualität Ihres technischen Dienstes großartig ist. Die Leitlinien auf der Website Caldera sind leicht zu befolgen und wir nutzen sie, um viele unserer Fragen zu beantworten. 

"Für uns als kleines Unternehmen, das versucht, seine Kunden so persönlich und aufmerksam wie möglich zu behandeln, hat es viel bedeutet, zu wissen, dass Caldera das Gleiche für uns tut. Der Übergang verlief reibungslos, und wir hatten es mit Menschen zu tun, die sich dafür einsetzen, dass unsere Fragen beantwortet werden. Wenn sie die Antwort nicht wissen, wenden sie sich an jemanden, der sie kennt, und das habe ich wirklich sehr zu schätzen gewusst. 

Natürlich sind Kellys Worte Musik in unseren Ohren, denn genau wie Pannier Graphics ist Caldera immer bestrebt, den Kunden an die erste Stelle zu setzen - und wir werden immer alles tun, was nötig ist, um sicherzustellen, dass sie den vollen Nutzen aus jedem Caldera Produkt ziehen, das sie verwenden. 

Interessiert an CalderaRIP?

Erfahren Sie mehr über unsere RIP Lösung, oder kontaktieren Sie uns für eine Demo mit unseren Spezialisten.